Hemd aus Baumwolle für Männer

            Ein wesentlicher Bestandteil der Männergarderobe ist das klassische Hemd. Es ist eine Marke, die eine phänomenale Karriere in der Herrenmode gemacht hat. Jahrelang war es ausschließlich den Männern vorbehalten. Sie hat im Laufe der Epochen unzählige Veränderungen erfahren, da sie ursprünglich eine verdeckte Grundschicht war. Auch seine Länge hat sich geändert. Für die unteren Schichten der Gesellschaft war es ein alltägliches Kleidungsstück, das allein getragen wurde. Die Hemden wurden aus natürlichen Materialien hergestellt. Es dauerte lange, bis sie als Inbegriff der Eleganz galten. Durch die Evolution wurden sie zur ersten Bekleidungsschicht, die viel mehr ausgesetzt werden konnte. Die Hemden der damaligen Zeit waren sehr aufwendig gestaltet. Sie waren oft mit barocken Kragen verziert. Im Laufe der Zeit wurde jedoch die Bescheidenheit in der Kleidung begünstigt. Gedämpftere Materialien begannen populär zu werden und ersetzten glänzende Seiden und Satins.

            Das Hemd, wie wir es heute kennen, wurde auch dank der Erfindung der Stärke populär. Der Komfort des Hemdes wurde durch steife Kragen und Knopfverschlüsse beeinflusst. Hemden, besonders in schneeweiß, sind ein Zeichen höchster Eleganz. Moderne Modelle haben lange Ärmel und Knopfverschlüsse. Es mag scheinen, dass es nichts gibt, was das Hemd eines Mannes überraschen kann. Nichts könnte weiter von der Wahrheit entfernt sein. Das Hemd kann mit verschiedenen Kragen verziert werden, die mit Rücksicht auf die Gesichtsform gewählt werden sollten. Es gibt Kent-Kragen, die als die klassischsten und universell passend zu jedem ovalen Gesicht gelten. Für den Business-Stil eignen sich Button-Down-Kragen gut. Am unauffälligsten sind Stehkragen, die ohne Krawatte getragen werden sollten.

            Auch bei den Schnitten haben Männer eine große Auswahl. Ein gut am Körper anliegendes Hemd sollte wie eine zweite Haut sein und eine ausreichende Luftzirkulation gewährleisten. Wählen Sie natürliche Materialien von höchster Qualität, die viele Jahre lang halten werden. Männer, die schlankere Schnitte schätzen, schätzen besonders die elastischeren Fasern und die Passform. Dazu gehört die begehrte schmale Passform. Schlankheitshemden sind Bestseller, weil sie einen phänomenalen optischen Schlankheitseffekt garantieren. Die verwendeten Stoffe sind ebenfalls wichtig für das endgültige Aussehen. Hier ist die Auswahl fast endlos. Sie können problemlos bunte Karos oder dezentere Punktmuster wählen. Unter Berücksichtigung des Anlasses kann man auf eine mehr oder weniger sichtbare Textur des Stoffes setzen. Im Herbst lohnt es sich, sich für Strickhemden im lässigen Stil zu interessieren, die zusammen mit hochgekrempelten Ärmeln eine tolle Basis für ein lockeres Styling sind.

            Was sind also die Merkmale eines idealen, eleganten Hemdes? Die wichtigsten sind: Material, Farbe, Schnitt und Kragen. Die Marke Lavard bietet zeitlose Herrenhemden. Weiße und blaue Modelle sind perfekt für den Alltag im Büro. Geometrische Muster haben auch ihre Fans. Dank der Vielfalt an Schnitten können elegante Männer sicher elegante formelle Outfits kreieren. Wir laden Sie ein, das breite Angebot von Lavard zu nutzen.   

Back to top